🏐🏐 Derbysieger!

Letztes Wochenende ging es fĂŒr unsere Mannen des TVL nach Weiskirchen. Dort stand wie eh und je ein schweres Spiel gegen die Sportkameraden des VC an. Oberste Devise beim Spiel gegen den Gegner aus dem SchwarzwĂ€lder Hochwald: Fehler vermeiden und zu jeder Zeit vollen Einsatz zeigen!

So begann der erste Satz, wie konnte es anders sein, genau entgegen jeder vorgenommenen Marschrichtung. BĂ€lle gingen ohne Gefahr ins Aus und am Netz schlich sich ein Fehler nach dem anderen ein, sodass man den ersten Satz, ohne wirklich jemals ran zu kommen, mit 25:21 verlor.

Spielertrainer Vogt stellte darauf hin auf 3 Positionen um, wollte grade mit der eigenen Einwechslung, und der des Routiniers Marko Ostojic, die NervositÀt des Satzes davor herausspielen. Dies gelang auch
recht gut, auch durch die ein oder andere Hilfe der Weiskircher. Mit endlich entflammendem Einsatz konnte der Satz 26:24 heimgefahren werden.

Der Dritte Durchgang entwickelte sich zu einem zĂ€hen Ringen um die FĂŒhrung. Fehler auf beiden Seiten bestimmten auch diesen Satz. Allerdings besonnen sich die Jungs des TVL auf ihre StĂ€rke, das Angriffsspiel. Endlich gelang es hier und dort den Block zu umspielen und BĂ€lle ins Feld zu schlagen.
Reichte gegen die gewohnt abgebrĂŒhte Heimmannschaft jedoch noch nicht. 28:26 fĂŒr den VCW.

Mit Sicherheit auch den schwindenden KrĂ€ften auf Weiskircher Seite, konnte durch eine Angaben Serie von KapitĂ€n Robert im vierten Break eine komfortable FĂŒhrung erspielt werden. Diese wurde
auch nach starken BemĂŒhungen der Hausherren nicht mehr eingeholt.

Es ging mit einem 25:19 in den Tie-Break.
Der letzte Satz entpuppte sich, dank guten Blockspiels und starker Feldabwehr, als schnell entschieden. Sandro hielt ĂŒber neuer Außenposition ein ums andere Mal den Block zu und Jeremias gelang im Zuspiel ein Überraschungsmoment nach dem anderen. 15:9 fĂŒr den TVL!

Am Ende gab es einen verdienten Gewinner, jedoch sollte diese Begegnung jeden wieder auf den Boden der Tatsachen bringen. Alle Spiele mĂŒss zu 100% angenommen werden, erst dann ist man als Mannschaft erfolgreich.
Den nÀchsten Derbysieg gibt es hoffentlich am 08.12. in der Stadthalle Wadern zu feiern, dort geht es
um 15:00 gegen Losheim und den Tabellenletzten aus DĂŒppenweiler. Wir freuen uns auf eure
UnterstĂŒtzung und wĂŒnschen eine schöne Woche!🏐🏐